Schloss Brackenheim

Das Schloss Brackenheim ist eng mit der Weinbaugeschichte in Brackenheim und der Region verbunden. 1731 wurde erstmals die Schlosskelter errichtet, in der sich ursprünglich drei Kelterbäume befanden. Im Wandel der Zeit wurde aus der Kelter ein Wohnhaus, indem 1884 Theodor Heuss zur Welt kam. Bis heute befindet sich im Schloss ein Gewölbekeller, der an die Weinbauhistorie erinnert und in dem immer noch Weinfässer lagern. Am 09.09.2019 war Spatenstich im Schloss. Die Stadt Brackenheim möchte ein Schlosshotel errichten, mit Restaurant und Vinothek sowie auf rund 700 Quadratmetern eine Ausstellung rund um den edlen Rebensaft und Exponaten aus damaligen Zeiten.

 

Schlossweine (5)

2023 Schloss Brackenheim Pinot Blanc trocken

9,95 €
13,27 € pro l

2022 Schloss Brackenheim Lemberger Rosé trocken

9,95 €
13,27 € pro l

2021 Schloss Brackenheim Lemberger trocken

9,95 €
13,27 € pro l

2021 Schloss Brackenheim Cuvée Cabernet trocken

9,95 €
13,27 € pro l

Unsere Besten

73,00 € 83,35 €